HEUTE SCHON DIE STARS VON MORGEN SEHEN

Die Wilhelmshöhe Open sind mit 25.000 Dollar plus Hospitality (25+H) das höchstdotierte Herren-Turnier der ITF WorldTennisTour in Deutschland. Die Wilhelmshöhe Open gibt es seit 1998, davor wurden bereits der Warsteiner Grand Prix an der Burgfeldstraße ausgetragen.

Seit 2019 gibt es die ITF World­TennisTour. Mit diesem neu geschaffenen Format wird den jungen Spielern der Einstieg in die ATP-Tour erleichtert. Bei den Wilhelmshöhe Open erhält der Sieger 20 ATP-WeltranglistenPunkte.

Das Leitmotto der Wilhelmshöhe Open heißt: "Heute schon die Stars von morgen sehen".
Viele intenationale Stars wie Stan Wawrinka,Fernando Gonzalez, Gaston Gaudio, Rainer Schüttler, Fernando Verdasco, Nikolay Davydenko oder auch Kevin Krawietz, Jan-Lennard Struff, Mischa Zverev, Dustin Brown oder Yannick Hanfmann haben hier bereits aufgeschlagen

(Foto: Dieter Schachtschneider)


Alle Infos zur den Willhelmshöhe Open auf www.wilhelmshoehe-open.de